Coats

×

December   2018

Wenn die Qualitätskontrolle Amok läuft

Does ‘you get what you paid for’ ring true?

Mehr als die Hälfte der heutigen Verbraucher halten Qualität für einen wichtigeren Faktor als den Preis, wenn sie Kaufentscheidungen treffen, so ein Bericht, der dieses Jahr von First Insight veröffentlicht wurde.

Dies eröffnet Modemarken und Bekleidungseinzelhändlern mehr Möglichkeiten, durch höherwertige Kleidungsstücke einen größeren Verkaufswert zu erzielen, aber bekommen die Käufer wirklich ihr Geld wert?

Eine aktuelle Studie über den Preis von Jeans und die wahrgenommene Qualität zeigt, dass der Dollar-Betrag nicht immer den Erwartungen der Käufer entspricht. Die Forscher verglichen Jeans der Preisklassen $129, $69 und $9,95 in Bezug auf Farbechtheit, Nahtfestigkeit, Stoffstärke und Maßänderung. Trotz ihres hohen Preises schnitten die teuersten Jeans in vielen getesteten Kategorien, einschließlich der Haltbarkeit, nicht gut ab. Tatsächlich waren ihre Ergebnisse für Stoff- und Nahtbruchfestigkeit oft schlechter als die der billigsten Jeans.1 Wenn Käufe als minderwertig befunden werden, kann dies Unternehmen anfällig für Rückwirkungen auf die Verbraucher machen und die Integrität und den Wert der Marke mindern.

Es gibt viele Faktoren, die eine ordnungsgemäße Qualitätskontrolle während des Montageprozesses beeinflussen können. Die Marktnachfrage nach einer schnelleren Bekleidungsproduktion, der Druck zur Kostenreduzierung und die Schwierigkeit, die Transparenz über zahlreiche Zulieferer und Hersteller aufrechtzuerhalten, können eine Menge fehlerhafter Kleidungsstücke verursachen.2

Das Sourcing Journal hat in seinem Bericht "State of Quality Inspections in the Global Supply Chain“ 380 Umfrageergebnisse zusammengetragen und fand heraus, dass 55 % der Mitarbeiter in der Bekleidungs-, Schuh- und Zubehörindustrie der Meinung sind, dass Korrekturmaßnahmenpläne von allen Bereichen der Qualitätsinspektionen am meisten Innovation benötigen.2 Glücklicherweise werden immer mehr technologische Fortschritte verfügbar, die Qualitätsspezifikationen überwachen und das Risiko von Bekleidungsfehlern und RTMs (Return to Manufacturers) reduzieren können.

Ein Beispiel für ein Produkt, mit dem dies erreicht wird, ist Coats Epic Verifi. Als weltweit führender Innovator und Hersteller von Industrienähgarnen haben wir eine Lösung für Modemarken entwickelt, als deren Kleidungsstücke häufig wegen fehlerhafter Nähte zurückgeschickt wurden, obwohl für die Produktion höherwertige Garne vorgeschrieben waren.

Mit der gleichen Festigkeit und Nähleistung wie das Coats Epic Polyester-Umspinnungsgarn haben wir ein Sicherheitssystem integriert, das eine Vor-Ort-Validierung mit einem Handlesegerät ermöglicht. Durch die Tatsache, dass die Einhaltung der Vorschriften leicht überwacht werden kann, werden die Hersteller eher dazu motiviert, die Garnspezifikationen der Marke zu befolgen, als mit Rücksendungen zu rechnen. Da Epic Verifi während des gesamten Lebenszyklus eines Kleidungsstücks gescannt werden kann, kann der Ruf der Marke von Anfang bis Ende geschützt werden.

Coats Epic Verifi - Brand Protection & Verification

Nehmen Sie Kontakt mit einem technischen Experten von Coats auf, um herauszufinden, wie Epic Verifi Ihr Geschäft verbessern kann.

Erfahren Sie mehr über Coats Epic Verifi..

1. Sourcing Journal

2. Sourcing Journal