Coats

×

FEBRUAR   2019

Für die Sicherheit der Sportler in der Nacht

Von Kopf bis Fuß, wir haben alles für Sie

Bei unserem vollen Terminkalender kann es eine Herausforderung sein, tagsüber ein Training zu absolvieren.

Läufer, Radfahrer, Jogger oder alle, die die freie Natur dem Fitnessstudio vorziehen, wollen ihre Routine nicht ändern, auch wenn es draußen dunkel ist, aber sie müssen ihre Trainingskleidung an die Sichtbarkeit in der Nacht anpassen. Vor allem, wenn die Neujahrsvorsätze viele Menschen dazu ermutigen, ihre Urlaubsfreuden gegen einen gesunden Lebensstil einzutauschen. Allein für dieses Jahr gaben 65 % der Amerikaner an, dass sie sich mehr bewegen möchten.1 Von den in Deutschland Befragten gaben 57 % an, dass sie sich 2019 mehr bewegen und Sport treiben werden.2

Viele engagierte und neue Sportler finden, dass die Abende eine bessere Zeit sind, um zu trainieren, egal welche Jahreszeit es ist. Es hilft nicht nur denjenigen, die dazu neigen, morgens die Schlummertaste zu drücken, ihr Training konsequent durchzuhalten, sondern das nächtliche Training kann auch die Leistung steigern. Untersuchungen von Dr. Gladys Pearson, Physiologin an der Manchester Metropolitan University, zeigen, dass die Muskeln nachts um 8 bis 30 % stärker sind, was das Training effektiver macht.3

Sobald jedoch die Dämmerung einsetzt, fügen sich schlichte schwarze Leggings und dunkle, feuchtigkeitsableitende Kapuzenpullover leicht in die Szenerie ein und können in verkehrsreichen Gegenden wie Pendlerstraßen zu Unfällen führen. Wie können Produkte sicherstellen, dass Sportler nachts sicher sind?

Wie man glänzende Sicherheitsbewertungen erhält

Reflektierendes Material nimmt Licht auf und reflektiert es zurück zur ursprünglichen Quelle, was es zu einem auffälligeren Merkmal macht als fluoreszierende Farben. Es mag wie eine schnelle Lösung erscheinen, eine Warnweste über die normale Trainingskleidung zu ziehen, aber Autoscheinwerfer sind nach unten gerichtet und können Sportler am Straßenrand trotzdem übersehen. Damit man in der Dunkelheit wirklich auffällt, ist die Platzierung von reflektierenden Materialien entscheidend.

In einer 2010 durchgeführten Studie über die Sichtbarkeit von Radfahrern bei Nacht erkannten Autofahrer 90 % der Fahrer, wenn sie reflektierende Westen mit Knie- und Knöchelreflektoren trugen, im Gegensatz zu 50 % der Fahrer, die nur eine Weste trugen. Dies ist wahrscheinlich auf unsere Wahrnehmungsempfindlichkeit für menschliche Bewegungsmuster zurückzuführen, und Gelenke präsentieren entgegenkommenden Autofahrern mehr Bewegungsinformationen als der Oberkörper.4 Die Konzentration von reflektierendem Material auf die Beine, auf die Autolichter scheinen, und auf Bereiche der Oberkörpergelenke kann die Gefahr von Trainingseinheiten nach Einbruch der Dunkelheit verringern.

Coats Signal tapes

Spezialisierte Nachtsportbekleidung ist zunehmend leichter zu finden, wobei viele Stile und Marken für Verbraucher verfügbar sind. Bekannte Sportfirmen fügen häufig retroreflektierende Elemente, wie unsere Signal-Bänder, im gesamten Kleidungsstück ein, um die Wahrnehmbarkeit zu erhöhen. Die Produkte können unauffällige, strategisch platzierte Akzente oder sogar vollflächige Designs auf Artikeln wie Leggings, Shorts, Mützen und Handschuhen in verschiedenen reflektierenden Aufdrucken umfassen.

Unabhängig davon, für welche Art von Produkten sich die Unternehmen entscheiden, um ihre Träger in der Dunkelheit hervorzuheben, ermöglicht die Verwendung hochwertiger reflektierender Materialien den Sportlern ein möglichst sicheres Training. Für weitere Informationen darüber, wie Coats Ihre Sportbekleidung aufwerten kann, setzen Sie sich bitte mit einem technischen Experten in Verbindung.

1. Statista

2. DAK-Gesundheit

3. Business Insider

4. ResearchGate